minsk, frühjahr 2014

Minsk, Frühjahr 2014

Ein Dichter alter Zunge aus Stein
Taras Schewtschenko, das Leben
findet lange schon zu deinen Füßen statt
Und meint dieses Leben es gut, richtet nur selten
der Blick sich auf dich

Ein Alltag, der Einkaufstüten trägt
Straßenschuhwerk, anstatt beschlagener Stiefel, Schilder, Wut
Wo die Erinnerung bummeln geht, es keiner Kerzen bedarf, die sie einbrennt
Wo Blumen sich nicht niederlegen müssen, damit du sichtbar wirst
Wo niemand kommt, der nicht geladen, wo Wandel ist, der nicht besetzt

Denn immer ist es Frühling, wenn sie kommen
Sie verhaften Menschen
Die kommen wieder
Sie verhaften die Blumen
Die sterben schnell

Advertisements