München, Ausfahrt Ost/Nordost

Auf der Windschutzscheibe Sprühregen, im März
ist das normal, und ich fahre durch Trabantenstädte,
wo vor schlammigen Ackerflächen bunte Fahnen
wehen: Aldi, Norma, toom. Jetzt, am Samstag,
stehen Jeeps auf den Parkplatzanlagen vor
den Plattenbauten. Dahinter verteilt Eon
10 bis 100 MW in die Region.

Als ich hier mit dem Schulbus fuhr, wuchsen
in dieser Gegend bloß Hochspannungsmaste
am Rand der Äcker. Einmal wurde daran
ein Storch gegrillt, und manchmal, da
prasselte es in den Leitungen, es klang
nach Wolkenbruch, und wir spielten
selbstgebastelte Katastrophen.

(Sabina Lorenz)

Advertisements