Mammut

Vermutlich der Sanftmut der Tiergötter geschuldet
der Kadaver so unsagbar schön
und groß und fleischig
dass ihnen die ruhigeren Zeichen versagten ums Feuer
in der Stille sie schreien und tanzen mußten
vor Erschöpfung wohl sangen und dann sanken
sie hin aus den Fellen fallen
ihnen heute backstage die Stofftiere zu
denn das Schicksal ist so satt belichtet sind sie selbst
sich jetzt Götter genug
auf der Bühne lehren sie Ekstase sich spritzen suchen
des Morgens abgeblitzt asphaltiert die Fährte
der Boulevards verwehte Schlagzeilen die Klaviere
stehen leer like a Bridge im Flutlicht over troubled
Water Schweißbach hier Schweißbach da trocknet
auf die Bretter Performances
golgathische Knabenzeit darin vergehen
des Auditoriums Ameisenköniginnen
und auferstehen behind Permamentmakeup blue eyes
unter Starschnitten Freudenschreie geläutert
prompt ins Komponierte hier stirbt man ausnahms-
los nur noch aus Liebe kaum vorstellbar
dass sie jetzt alle da
stagedivende Tristane schielend der Schalmei
hinter den Headsets noch wellenschlagend
über Isoldens Nekropole
kaum vorstellbar dass da vor Zeiten die Alten noch
ununtermalt aus Hunger
und ohne Liebesrausch hatten gerissen ihr Mammut

(Dominik Dombrowski)

Advertisements