sendilo

jetzt lassen die äste sich los
und legen dem zottigen jäger
ihren mittag zu füßen
wie fackelbrand oder honig

der körnige findling schmeckt
trocken nach kommendem schnee
und gleichmütig bündeln wolken
die zweige zu neuem sturm

seit sendilo sie benennt
pappila steht sie beharrlich
an einem der pfade. er kaut
saftig die rinde und lauscht

was wäre schüttelte man
die menschen aus wie bäume?
das harz am handballen weiß:
verzückung verzückung zerfall

 

(karin fellner)

Advertisements